Einen Bauernhof sanieren oder ein Bauernhaus neu bauen

Diese Bauernhof - Sanierung wird Ende 2013 abgeschlossen
Diese Bauernhof - Sanierung wird Ende 2013 abgeschlossen

Diese Bauernhof - Sanierung im Sauerland hatten wir 2013 begonnen - nach der Dachsanierung mussten die Holzdecken erneuert werden, denn den alten Balken hatte der Pilz zu arg zugesetzt. Pünktlich zum Jahresende 2013 ist alles fertig geworden.

Innen ein modernes Einfamilienhaus, strahlt das alte Bauernhaus noch immer den Charme des gesunden, ursprünglichen Landlebens aus.

Die alte, schöne Holztreppe mit dem gedrechselten Handlauf und handgehobelten Eichestufen ist nach einer restauratorischen Behandlung wieder wie neu, sichtbare Fachwerkwände dienen im Inneren als Raumteiler, und der uralte Gewölbekeller sorgt mit niedriger Temperatur und hoher Luftfeuchte für ideales Raumklima, um Weine und Obst langfristig frisch zu halten.

ländliche Idylle geht verloren, wenn eine kompetente Bauernhof - Sanierung versäumt wird

Diese Bauernhaussanierung beginnt mit einer totalen Entkernung
Diese Bauernhaussanierung beginnt mit einer totalen Entkernung

Hier hatten Schimmel, Schwämme und Insekten Jahrzehnte lang freien Zutritt, weil nichts saniert wurde. Einzig erhalten werden konnten ein Giebel und alle Erdgeschoss- Außenwände. Ein schauriger Anblick für den Bauherren, der dieses Bauernhaus sanieren möchte. Wir haben aber inzwischen alles saniert, und das zu erstaunlich günstigen Herstellungskosten von 1500,-€/qm reine Wohnfläche, incl.Abrisskosten!

Wir prüfen vor Beginn einer ökologischen Bauernhofsanierung, ob eine Sanierung wirtschaftlich vertretbar ist

gefährliche Idylle vor der Bauernhof - Sanierung
gefährliche Idylle vor der Bauernhof - Sanierung

Idyllisch, aber extrem einsturzgefährdet sind viele alte Gebäude auf einem Bauernhof. Um den ländlichen Charme zu erhalten, sanieren wir behutsam mit Fingerspitzengefühl und erhalten jedes Bauteil, das noch zu sanieren ist. Dabei helfen uns versierte Holzbau- Statiker und Gutachter, die zu unserem Planungsteam gehören. Damit die Kosten nicht ins Uferlose entgleiten, erstellen wir vor Beginn der Planungen zur Bauernhofsanierung eine genaue Analyse des Sanierungsaufwands und der Arbeiten, die für eine komplette Sanierung erbracht werden müssen.

Wir können einen verwahrlosten Bauernhof sanieren und dabei historische Bauteile retten

Bauernhofsanierung durch das Büro für Bauplanung Müller, Schwerte
Bauernhof - Sanierung in Altena

Der Charme des Landlebens ist unvergleichlich, in einem fachkundig sanierten Bauernhaus wohnt man gesund mit bewährten und traditionsreichen Baumaterialien und kann die Schönheit der Natur, die Ruhe und die schadstoffarme Luft jeden Tag genießen.

Seit Jahren planen wir die Sanierung von Bauernhäusern und Bauernhöfen und koordinieren die Sanierungsarbeiten bis zur Fertigstellung. Durch die langjährige Tätigkeit in Denkmalschutz und Denkmalpflege haben wir wertvolle Erfahrungen im Umgang mit alten Naturbaustoffen sammeln können. Bei jeder Bauernhaus- oder Bauernhofsanierung ist damit der nachhaltige Erfolg garantiert.

 

In einem sanierten Bauernhaus kann man modern wohnen wie in einem sehr individuellen Einfamilienhaus, mit einer reizvollen Kombination von historischen mit modernen Bauelementen.

 

Wir planen jede Bauernhaussanierung und Bauernhofsanierung so, dass die alte Bausubstanz, wo immer es möglich ist, erhalten bleibt. Die Wände und Decken können "atmen" und verkümmern nicht hinter Plastikfolien und Beschichtungen. Denn Wärmeschutz und Feuchteschutz sind auch mit alten, bewährten Baustoffen möglich.

Naturbaustoffe und diffusionsoffene Baukonstruktionen sorgen dafür, dass es sich warm und behaglich in einem sanierten Bauernhaus wohnen lässt.

Bei dieser Bauernhofsanierung in Altena, die 2020 durchgeführt wird, wird das bis zu 500 Jahre alte Fachwerk saniert, die energetische Sanierung erfolgt durch den Einsatz von Bims- und Lehmputzen sowie Schilfrohrmatten.

Ingenieurbüro Dipl. Ing. Günter H. Müller, VDA