BauernhausSanierung, ein Schwerpunkt der sanierungsplanung

Bauernhaussanierung
saniertes Bauernhaus mit Deele als Esszimmer

Das Wohnen in einem sanierten Bauernhaus ist immer etwas ganz Besonderes.

Hier haben wir echtes Eichenfachwerk und Bruchsteinmauerwerk in traditioneller Bauweise wieder aufgebaut. Das großzügige Fachwerkhaus ist jetzt ein Niedrigenergiehaus, geheizt wird ökologisch mit Wärmepumpe und Festbrennstoff.

Wo früher die Schweine gefüttert wurden, sitzt man jetzt gemütlich zusammen und genießt den freien Blick in die grüne Umgebung - denn was jetzt ein Bauernhaus ist, war früher ein Stall.

Modernes Wohnen in historischem Ambiente: ein saniertes Fachwerkhaus bietet hierzu die besten Voraussetzungen!

Ein altes Bauernhaus sanieren und den Charme des Landlebens genießen - mit unserer Bauplanung ist das kein Problem

Fachwerk sanieren denkmalgerecht
Bauernhaussanierung mit Fachwerksanierung

Die Bauernhaussanierung wird besonders behutsam von uns geplant und geleitet. Möglichst viele erhaltenswerte Bauteile und liebenswerte Erinnerungen an vergangene ländliche Wohnkultur werden in das neu sanierte Bauernhaus übernommen. Damit bleiben der Charme des Alten und die handwerkliche Leitung erhalten, ohne modernes Bauen und Wohnen zu beeinträchtigen.

Da wir jede Sanierung eines Bauernhauses ganzheitlich betrachten und planen, passt immer alles zu allem, nichts wirkt fremd oder deplaziert.Das Bild zeigt eine Deele mit Fachwerkwänden, die wir gründlich restauriert haben.

Dabei verlieren wir nie den Überblick über die notwendigen Arbeiten und die Sanierungskosten, damit das Haus auch fertiggestellt und ein gemütliches Heim für die Bauherren wird.

Bauernhaussanierung Ja - Nein

Vor dem Beginn einer Bauernhaussanierung steht die Bestandsaufnahme der zu erwartenden Arbeiten. Dann werden die entstehenden Kosten ermittelt, so dass vor Aufnahme der Arbeiten klar ist, ob sich eine Sanierung lohnt oder nicht. Außerdem muss festgestellt werden, ob das Bauernhaus unter Denkmalschutz steht.

Natürlich zeigen sich meistens nicht alle Baumängel sofort, denn manche Schäden sieht man erst, wenn alte Bodendielen und Wandbekleidungen entfernt worden sind. Aber unsere Erfahrung aus zahlreichen Bauernhaussanierungen ermöglicht schon im Planungsstadium eine gute Übersicht.

Da das Interesse nach weiteren Informationen zu Sanierung und Denkmalschutz groß ist, gibt es jetzt unsere neue Website zum Thema Sanierung und Denkmalschutz: www.sanierungdenkmalschutz.de

Alte Bauernhäuser sanieren wir mit Ideen und Kreativität, wir können ein Bauernhaus umbauen in ein modernes Einfamilienhaus

Bauernhaus mit offener Galerie
Bauernhaus saniert und mit umlaufender Galerie versehen

Hier ein Einblick in unsere Bauernhaussanierungen:

Der alte Schweinestall wurde nach totaler Entkernung rundum wärmegedämmt und mit einer umlaufenden Galerie aus alten Eichenhölzern ausgestattet.

Manche Ideen entstehen erst während einer Bauernhaussanierung, denn uralte Bauteile sollen ja nicht der Vernichtung zum Opfer fallen.

Hier hatten wir in einer alten Scheune gestapelte Balken und Holzdielen aus einem früheren Abriss gefunden, die jetzt eine neue Aufgabe bekamen.

Da der Wohnraum nicht zu schwer und dunkel wirken sollte, entschied sich der Bauherr für unsere Planung, die zwischen den Geländerpfosten der Galerie gespannte Stahlseile vorsah.

So bleibt die Galerie hell und transparent und erlaubt den ungehinderten Blick von oben in Wohnzimmer und Küche.

Diese von uns geplante Geländerkonstruktion hat obendrein den Vorteil, besonders kostengünstig zu sein.

Unter der Galerie lässt es sich behaglich wohnen, und der Luftraum, den die Galerie umschließt, vermittelt den Eindruck besonders großzügigen Wohnens.

 

 

Wir sanieren denkmalgeschützte Bauernhäuser mit Erfahrung und kreativen Ideen

Altes erhalten, Neues gestalten - so planen wir eine moderne Bauernhaussanierung

die Bauernhofsanierung ist fertig
die Bauernhofsanierung ist fertig

Viele ehemalige landwirtschaftliche Gebäude haben eine Bauernhaus -Sanierung ebenso dringend nötig wie ein alter Bauernhof. Das Büro für Bauplanung Dipl. Ing. Müller ist versiert in der behutsamen, nachhaltigen Sanierung von Bauernhaus, Bauernhof, Scheunen und Reitanlagen. Die Bauernhaus - Sanierung mit gleichzeitigem Umbau zu einem attraktiven Wohnhaus mit unverwechselbarem Charme ist unser Angebot an die Liebhaber ländlichen Wohnens. Altes Fachwerk ist nach der Restaurierung so schmückend wie ein angesagtes Designstück, gerade auch in Innenräumen. Und die urige Gemütlichkeit eines Bauernhauses wird durch eine Sanierung noch hervorgehoben. Bei der Bauernhof- Sanierung setzen wir nur ökologisch einwandfreie Baustoffe und Dämmmaterialien ein, damit auch ein ganzheitliches Wohnen und Leben mit der Natur möglich ist.

Da jedes Bauerhaus eine unverwechselbare Ausstrahlung hat, erhalten wir bei der Sanierung alle Proportionen und kleinen Sonderheiten. Wir arbeiten mit Fachbetrieben aus der Region zusammen, die altes Baumaterial verarbeiten können und traditionelle, regionaltypische Handwerkstechniken beherrschen.

So gibt es keine Probleme durch nicht miteinander kombinierbares Baumaterial und Riss- oder Schimmelbildung. Dipl. Ing. Günter H. Müller arbeitet seit Jahren sehr erfolgreich mit Ausbildungsbetrieben für historische Arbeitstechniken zusammen, die mit alten Mörtelrezepturen und der Verarbeitung historischer Baustoffe vertraut sind. Pfusch am Bau gibt es bei unsere Bauleitung nicht, denn für ein Haus, das schon einige Jahrhunderte Wind und Wetter standgehalten hat, würde eine nachlässige Bauernhaus - Sanierung das unverdiente nahe Ende bedeuten! Regionaltypische Fassadendetails, wie z. B. eine große Öffnung im Dachgiebel für den Heutransport, behalten wir in unserer Bauplanung bei und nutzen Sie für großzügige Fensteranlagen. So ist modernes Wohnen in historischem Ambiente ohne Zerstörung der überkommenen Fassaden- Proportionen möglich.Sind die alten Wände von schadhaften, von Schädlingen befallenen Putzschichten befreit, ist unsere erfahrene Bauplanung in der Lage, dauerhaft Nässe und Kälte aus dem Bauernhaus fernzuhalten. Wir wissen, welche Baumaterialien und Dämmstoffe geeignet sind, die Bauernhaus- Sanierung für viele Jahrzehnte schadenfrei zu halten.

Nach einer Bauernhaussanierung können Sie modern wohnen mit geringen Energiekosten

Bauernhof - Sanierung in Lüdenscheid
Bauernhof - Sanierung in Lüdenscheid

Jedes alte Bauernhaus hat etwas Besonderes, hat liebevolle Details, die es zu erhalten lohnt. Spezielle, unkonventionelle Dachformen, eigene Fachwerkkonstruktionen, Türen und Fenster fernab jeder Konvention. Genau das macht den Reiz des schönen Landlebens aus, vermittelt Individualität beim Hausbau, die das moderne Bauen nicht mehr leisten kann - und oft auch nicht will. Im Inneren solcher baulicher Kleinode herrscht durchaus Modernität, denn niedrige Decken und düstere, kleine Wohnräume gibt es nach unserer Bauernhaus- Sanierung dann nicht mehr. Was bleibt, ist der allgegenwärtige Charme des behaglichen Wohnens mitten in der Natur.

Viele Bauernhäuser sind als Fachwerkhaus gebaut oder haben Giebel aus Fachwerk.

Hier planen wir die Fachwerksanierung mit viel Erfahrung, denn zahlreiche von uns sanierte Fachwerkhäuser haben ihre konstruktiven Geheimnisse offenbart. So wissen wir, welche Holzschädlinge sich besonders gern bestimmte konstruktive Details aussuchen und können so frühzeitig die passenden Holzschutzmaßnahmen planen.

Auch die Lastabtragung über notwendige Balkenverbindungen kann so nach historischem Vorbild restauriert werden.

Ländliche Idylle unbeschwert genießen können Sie in einem von uns sanierten Bauernhaus

Deele in einem sanierten Bauernhaus
neues Deelentor in einem sanierten Bauernhaus

Die Kinder können gefahrlos nach Herzenslust spielen und die Natur besser verstehen lernen, denn auf dem Land ist das Leben freier und naturnaher.

Wir versuchen in unserer Sanierungsplanung immer, den Charme verwitterter alter Bauteile zu erhalten und mit neuen Materialien zu kombinieren.

 

Alte Baukunst und Handwerkstradition im Kontrast zum modern Bauen, das ist die Grundlage für dauerhaft glückliches Landleben.

Hier haben wir eine alte Deelentoröffnung wiederentdeckt, die unter Mauer- und Putzschichten verborgen war.

Diese Toröffnung wurde statisch ertüchtigt und mit einem denkmalgerechten Terrassenfenster aus Eichenholz versehen.

Die Verglasung ist so gewählt, dass man im Winter keine Kälte an der Glasinnenseite spüren kann.

So lässt sich die große Deele des Bauernhauses von der gesamten Familie ganzjährig als zentraler Gemeinschaftsraum nutzen.

 

Wir denken auch an die energetische Sanierung 

Eine Bauernhaussanierung in Lüdenscheid, 2013
Eine Bauernhaussanierung in Lüdenscheid, 2013

Mit dieser Bauernhaus- Sanierung hatten wir im Sommer 2013 begonnen, im Vordergrund stand auch die energetische Sanierung des alten Gebäudes. Mit einer modernen Aufdach- Dämmung können wir die üblicherweise klein- dimensionierten alten Sparren erhalten und sogar innen sichtbar lassen. Noch vor Weihnachten konnte das Haus bezogen werden!

Holzgiebel und Drempel werden ebenfalls nach neuestem KfW- Standard gedämmt, und auch die uralte Kellerdecke verliert ihre gefürchtete Fußkälte durch passende Dämmstoffe, denn durch diese Altbausanierung sollte ein gemütliches Einfamilienhaus mit sehr niedrigem Energiebedarf entstehen.

Wie alles funktioniert und welche Dämmung für alte Gemäuer geeignet ist, teilen wir Ihnen gerne konkret für Ihr Bauvorhaben mit.

Bauernhaus sanieren mit Bauplanung Müller aus Schwerte
Bauernhaussanierung im Sauerland

Nach drei Monaten Bauzeit konnte ist dieses Bauernhaus saniert und mit neuem Leben erfüllt werden.  

Die neuen Holzdecken sind nach historischem Vorbild mit Zwischenböden und Schotterfüllung eingebaut worden, Fachwerk und Giebelverschalung wurden mit historischen Holzbalken erstellt, die aus Abbruchmaterial gerettet werden konnten.

Bauernhaus Sanierung im Sauerland
Bauernhaus Sanierung im Sauerland

Jedes Jahr können wieder einige Bauernhaussanierungen von uns abgeschlossen werden.  Dieses historische Gebäude steht für alte Baukunst im ländlichen Raum und ist jetzt mit neuem Schieferdach und erfolgreicher Fachwerksanierung für das kommende Jahrhundert gerüstet.

2016 ist eine ehemalige Fachwerkremise zu einem großzügigen Einfamilienhaus umgebaut worden. Nach der Erneuerung der vermoderten Fachwerkwände besticht das Bauernhaus durch herrliches Eichenfachwerk und Dämmwerte eines neuen Niedrigenergiehauses!

 

Und auf unserer Themen- Website zu Altbausanierung im Denkmalschutz gibt es noch mehr Informationen über unsere Planung von Bauernhaussanierungen: www.sanierungdenkmalschutz.de

Ingenieurbüro Dipl. Ing. Günter H. Müller, VDA